Forschungsgruppe - G. Stirnimann

Arzneimittelbedingte Leberschäden

Stirnimann Guido, Principal Investigator


Entgiftungsprozesse

Rolle der Leber bei unerwünschten Medikamentenwirkungen

Mit ihrer Lage an der Eintrittspforte von Medikamenten und anderen körperfremden Substanzen, die über den Magen-Darm-Trakt in unseren Körper gelangen, und mit ihrer reichen Ausstattung an entgiftenden Enzymen spielt die Leber eine zentrale Rolle im Schutz vor potentiell toxischen Substanzen. Ohne chemische Veränderung durch die Enzymmaschinerie der Leber könnten viele Medikamente und Umweltgifte nicht entgiftet und nach ihrer Aufnahme wieder aus dem Körper eliminiert werden. Indem sie die Konzentration von Wirkstoffen an ihrem Zielorgan weitgehend bestimmt, reguliert die Leber zu einem grossen Teil die Wirkungsdauer und die Nebenwirkungen von vielen Medikamenten. Ist die Leberfunktion infolge Lebererkrankung als Ganzes oder infolge genetischer Varianten oder Begleitmedikation in Teilaspekten eingeschränkt, kann sich das Wirkungs- und Nebenwirkungsprofil eines Medikamentes verändern, was die verschreibenden Aerztinnen und Aerzte berücksichtigen müssen.

Paracetamol Hepatotoxicity  
Figure 1 - Paracetamol Hepatotoxicity

Da die Leber als erstes Organ Fremdstoffen ausgesetzt ist, und sie diese nicht nur entgiftet, sondern paradoxerweise manchmal auch giftiger machen kann, ist die Leber ein häufiges Ziel von unerwünschten Medikamentenwirkungen, die bis zum Leberversagen führen können. Viele Medikamente mussten wegen nicht selten tödlich verlaufender Leberschädigung vom Markt genommen werden.

 

Die Gruppe von Prof. Lauterburg befasst sich mit der Verstoffwechselung von Medikamenten und den Mechanismen, über die Medikamente unvorhergesehen zu schweren Leberzellschädigungen führen können. Ihr besonderes Interesse gilt den Faktoren, die toxische Metabolite von Medikamenten und andere körperfremde Substanzen entgiften und den Mechanismen, die bei gewissen Patienten zu einem Zusammenbruch dieser Abwehrfront gegen toxische Stoffwechselprodukte führen. Ein besseres Verständnis dieser Entgiftungsvorgänge wird es ermöglichen, noch sicherere Medikamente zu entwickeln.

 

Research Focus

Detoxifying enzyme
Xenobiotic
Side-effects
Metabolism of medications
Liver damage
Detoxification processes

Research ratios

Humans : Animals

3 : 0

Top Major MeSH Headings

Metabolic Detoxification
Non-Narcotic Analgesics
Metabolic Clearance Rate
Cytochrome Reductases
Innate Immunity
Heart Failure
Iron
Drug-Induced Liver Injury

Liver injury caused by drugs: an update

 

ACG-guidelines- Management of Idiosyncratic DILI